Alle Artikel in: literaturpreis 2015

literatur | Ob Ausschreibung oder weitere Informationen – hier finden Sie alle Veröffentlichungen rund um unseren Literaturpreis 2015.

kurzgeschichten wettbewerb - Foto: luthien./ap

Literaturpreis 2015 – Die Preisträger

literaturpreis 2015 | Mit großer Freude geben wir die Preisträger bzw. Preisträgerinnen unseres 1. g[y]nt Literaturpreises 2015 bekannt. Bis zum Einsendeschluss am 31. März 2015 erreichten uns insgesamt 1024 Wettbewerbsbeiträge zum Thema „Fundstücke“. Es war nicht einfach, der Vielzahl gerecht zu werden, aber der Wettbewerb hat alle Beteiligten über Monate begeistert und gefangen genommen. Unsere Arbeit war unentgeltlich, und wir haben die Zeit, die wir investierten, nicht gemessen. Unbezahlbar war aber auch, was wir durch diesen Wettbewerb über Literatur gelernt haben. „Bühne frei“ für die Autorinnen und Autoren der Plätze 1 bis 3 und für den Sonderpreis Comic – mit einem Klick auf das jeweilige Bild gelangen Sie zu den Geschichten. Aktualisiert finden Sie unten die Liste der in der Top 10 platzierten Autoren.       Plätze 4 bis 10 4. Platz | Findelkindheit  – Heike Hartmann-Heesch, Hamburg 5. Platz | Lolita Bar – Daniel Wehnhardt, Kassel 6. Platz | Das bisschen Licht im Dunkeln – Lesli Omohundro-Bronczkowski, Wenzendorf 7. Platz | Vom anderen Ufer – Bettina Cordes, Visselhövede 8. Platz | Wer nicht suchet, der nicht findet – Nicole Thele, Flekkefjord/Norwegen 9. Platz | ***Nennung nicht autorisiert*** 10. Platz | ***Nennung …

punkrock © Frank-Waßerführer

Literaturpreis 2015 – Hinter der Kulisse

Der Literaturpreis 2015 möchte einen kurzen Blick hinter die Kulisse gestatten. Es sind sehr unterschiedliche Geschichten nominiert, erfahrenere und unerfahrene Autorinnen und Autoren, klassische und experimentellere Erzählformen. Die Kurzgeschichten der Plätze 1 bis 3 und der Sonderpreis Comic werden am 1. Mai 2015 bei uns veröffentlicht. Die 10 Finalisten wurden bereits informiert, dass Ihre Beiträge unter die besten Zehn gekommen sind. Der Verlauf Der Kurzgeschichtenwettbewerb wurde am 21. September 2014 online gestellt. In den nächsten Tagen wurden verschiedene Ausschreibungs-Portale informiert. Am 1. Oktober gingen die ersten 21 Wettbewerbsbeiträge ein. Wir starteten mit dem Lesen. Bis zum Jahreswechsel waren wir überrascht von der Vielzahl der Eingänge, aber wir fühlten wir uns beim Sichten noch in der „Komfortzone“. Seit Januar 2015 ist der journalistische Betrieb bei g[y]nt durch den Wettbewerb ausgehebelt. Im März wurden wir von den eingesandten Beiträgen schließlich komplett überrollt. Zu diesem Zeitpunkt waren wir aber bereits so geschult im Lesen, dass alle wussten, wo die Reise hingehen könnte. Aus 2014 sind nun zwei Kurzgeschichten in der Top 10, acht Platzierte sind 2015 eingegangen. Die Top 10 In der engeren Auswahl für die Top …

kurzgeschichten wettbewerb - Foto: luthien./ap

Literaturpreis 2015 – Ausschreibung

1. g[y]nt literaturpreis 2015 Die Abgabefrist ist bereits verstrichen. Bitte beachten Sie die aktuellen Artikel zur Preisverleihung unter dem Menü-Punkt Literatur! Oder folgen Sie uns auf facebook, dann sind sie immer aktuell informiert! Sie benötigen zudem keinen eigenen facebook-Account, um dort mitlesen zu können, die Seite ist öffentlich. Hier noch einmal die Ausschreibung (Frist verstrichen): Das Thema unseres ersten Kurzgeschichten Wettbewerbs lautet „Fundstücke“. Teilnahmeberechtigt ist jede Autorin, jeder Autor ab 18 Jahre. Eine darüber hinausgehende Altersangabe der Teilnehmer ist ausdrücklich nicht erwünscht. Form: Kurzgeschichte | short story | Geschichte | Erzählung. Veranstalter/Jury: g[y]nt | die redaktion sowie zwei Gast-Jurorinnen. Abgabefrist: 31. März 2015. Preisgeld: 1. Platz – 300 €; 2. Platz – 200 €; 3. Platz – 100 € sowie die Online-Veröffentlichung der Geschichten bei g[y]nt, auf Wunsch mit einem Autorenporträt. Folgende Kriterien müssen erfüllt sein, um teilzunehmen: pro Teilnehmerin/Teilnehmer nur eine Geschichte deutschsprachige Kurzgeschichte, short story bzw. Geschichte Einsendung ausschließlich per E-Mail an story@gynt.eu Sie garantieren, dass Sie Inhaber aller Rechte Ihrer Geschichte sind und im Falle eines Wettbewerbspreises Platz 1 bis 3 einer auf bis zu 36 Monate befristeten Online-Veröffentlichung bei g[y]nt zustimmen. Sie garantieren, dass Sie zum Zeitpunkt …