buchempfehlungen, literatur
Schreibe einen Kommentar

Der Gefühlsprofiler – Sachbuch

Der Gefühlsprofiler | Miriam Kalliwodabuchempfehlung | Tatort: Seele. Was tun, wenn uns Schicksalsschläge aus der Bahn werfen, wenn wir bei Verletzungen am liebsten zum direkten Gegenschlag ausholen möchten, und alles im Chaos zu versinken droht? „Der Gefühlsprofiler“, unser ganz persönlicher innerer Ermittler, mahnt zur Besonnenheit. Er verschafft sich einen Überblick, macht sich an die Sicherung des Tatortes und der Beweismittel – und glättet so langsam die Wogen.

Miriam Kalliwoda hat eine ungewöhnliche und spannende Methode entwickelt, mit der wir unser Gefühlschaos ordnen und zu mehr Seelenfrieden finden können.

Miriam KalliwodaDie Autorin Miriam Kalliwoda ist Kriminaloberkommissarin bei der Berliner Polizei. Seit mehr als 15 Jahren hat sie täglich mit schwersten Verbrechen, erschreckenden Tatorten und Menschen in Not- und Ausnahmesituationen zu tun. Um diesen Situationen bestmöglich zu begegnen und die Erfahrungen im Nachhinein auch verarbeiten zu können, absolvierte sie verschiedene Zusatzausbildungen, unter anderem zur Psychologischen Beraterin. Durch ihre polizeiliche Ermittlungsarbeit kam sie darauf, dass sich auch das Seelenleben mit einer Tatortbegehung, Beweismittelsicherung und Zeugenvernehmungen hervorragend untersuchen und reflektieren lässt. Denn jetzt nimmt ein professioneller innerer Ermittler oder auch eine Ermittlerin die Sache in die Hand.

Nordwestradio – Radio Bremen: Telefon-Interview von Moderator Hans-Heinrich Obuch mit Miriam Kalliwoda

 

Miriam Kalliwoda: Der Gefühlsprofiler – Wie wir im Chaos unserer Emotionen aufräumen
Goldmann Verlag, ISBN 978-3442221066

Zur Homepage der Autorin.
Buch-Coaching: Miriam Kalliwoda coacht auch Autoren, die unter Schreibblockaden leiden oder Probleme bei der Strukturierung ihres Werkes haben.

Fotos: Goldmann Verlag, privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.