literatur, literaturwettbewerb 2016
Kommentare 2

Literaturpreis 2016 – Vorschau

gynt literaturpreis 2016

literatur | Die Vorbereitungen für den 2. gynt Literaturpreis laufen bereits. Wir haben hinzu gelernt, auch verschiedene Bitten berücksichtigt, und daher wird es 2016 ein paar Änderungen geben: Der Ausschreibungszeitraum wird verkürzt. Die eingereichten Kurzgeschichten/Short Stories müssen bisher unveröffentlicht sein. Die Textlänge darf 1600 Wörter nicht überschreiten. Die Teilnahme wird ab 16 Jahren möglich sein (mit Einverständniserklärung eines Elternteils). Es können deutsche Übersetzungen anderssprachiger Autorinnen und Autoren teilnehmen, soweit sie alle Kriterien erfüllen. Es wird auch 2016 wieder einen Sonderpreis Comic geben.

Das Thema des Wettbewerbs wird zum Ausschreibungsstart bekannt gegeben. Die Ausschreibung für den Kurzgeschichtenwettbewerb startet am 10. Januar 2016 und endet am 31.03.2016, um 23.59 Uhr. Wir hoffen auf eine ähnlich große Resonanz wie im Vorjahr.

Seitenfoto: Lena Benita/gynt.eu

2 Kommentare

  1. Schade, dass der Preis so rasch wieder eingestellt wurde! Ich z.B. entdecke die website erst jetzt, möchte gern etwas beitragen und muss mich noch informieren wie und wohin genau.
    Schöne Grüße erstmal von Sibylle Hoffmann aus Hamburg
    via Handy

    • gynt sagt

      Liebe Frau Hoffmann,
      wenn Sie ein „Fundstück“ haben, das größere Beachtung verdient, freue ich mich über jeden Autorentext, der mir gesendet wird, gern auch mit Fotos. Soweit mit dem g[y]nt-Konzept vereinbar (möglichst ein Ort oder ein Fundstück), veröffentliche ich diese und stelle Sie auch gern kurz als Gastautorin darunter vor. Nur Honorare gibt es natürlich wieder nicht, weil mit g[y]nt kein Geld verdient wird. Liebe Grüße, Sonja Reiche, Redaktion g[y]nt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.